Die verflixte Hexenprüfung – Weihnachtsmärchen des Kisdorfer Theaters

Die verflixte Hexenprüfung

Termin: Sa. 02.12.2017 – 15:30 Uhr im Margarethenhoff Kisdorf

In der Walpurgisnacht müssen alle Hexen, die eine Hexentochter haben möchten, eine Prüfung ihrer Fähigkeiten als verantwortungsvolle Hexenmütter ablegen.

Für die schon etwas älteren Hexen Merle und Nele geht es dieses Mal um alles, denn sie sind schon zweimal durchgefallen und diese Prüfung ist ihre allerletzte Chance.

Und sie wünschen sich voller Sehnsucht ein Hexenkind.

Aus Angst, ihre Macht im Hexenrat zu verlieren, versucht die gemeine Oberhexe mit ihren Spionen 1000 Ohren und 1000 Augen mit List und Tücke dies zu verhindern.

Doch sie haben die Rechnung ohne die beiden pfiffigen Hexen Merle und Nele und ihr treues Kätzchen Prinzessin Penelope gemacht!

Ob es den beiden Hexen diesmal gelingen wird?

Mit liebevollen Kostümen und einer tollen Kulisse präsentiert das Theater Kisdorf diese „verhexte Geschichte“ von Samira Rippegather.

Eintritt: € 5,00 (Vorverkauf & Theaterkasse)

Vorverkaufsstellen:
– Steen Decoration e.K., Kisdorf
– Stöberstübchen, Kisdorf
– Raiffeisenbank, Kisdorf
– Buchhandlung Fiehland, Kaltenkirchen
– Gunda Biehl Spiel-, Schreib-, Tabakwaren, Henstedt-Ulzburg

E-mail-Bestellung: tickets@dorfhaus-kisdorf.de
Tel. Vorbestellung: 04193-950741
(Anrufbeantworter ohne Rückbestätigung!)

Bei telefonischen Kartenbestellungen nennen Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen, Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer. Die von Ihnen reservierten Karten werden verbindlich an der Abendkasse bis spätestens ½ Stunde vor Veranstaltungsbeginn für Sie hinterlegt.

Sollten Sie verhindert sein, bitten wir Sie herzlich um vorherige Absage.

Bei Kartenbestellungen via Internet gelten die gleichen Bedingungen.

Adresse: Margarethenhoff, Sengel 1, 24629 Kisdorf